Vorträge (2015)

Das komplette Programm können Sie hier als PDF ansehen.

Wir konnten für unsere Veranstaltung folgende Keynote-Speaker gewinnen:

Dr. Stefan Becker

Supervisor Global Core HMI – Ford Werke GmbH

becker_hochkant

Dr. Stefan Becker arbeitet seit 2002 als Supervisor für HMI Core bei Ford in Köln. Außerdem ist er seit 2012 Dozent an der Hochschule Ruhr West in Bottrop im Bereich Mensch-Technik-Interaktion & Ergonomie. Zuvor war er für den TÜV Rheinland und die Universitäten Mainz und Würzburg (Einsatz von Computern im Medizinbereich) tätig.

Er studierte Psychologie und hat einen Dr. in Physiologie.

 

Andreas Klapdor

Innovationsmanagement / Leiter Leuchtturmprojekte – RWE Effizienz GmbH

klapdor_hochkant

Andreas Klapdor arbeitet seit Juli 2009 im Produkt- und Innovationsmanagement der RWE Effizienz GmbH. Zuvor war er für die RWE Vertrieb AG und bei der Vaillant GmbH tätig. Er studierte Versorgungstechnik in Bochum und Sheffield, anschließend, berufsbegleitend, Wirtschaftsingenieurwesen in Bochum. Heute ist er verantwortlich für Leuchtturmprojekte. In Projekten beleuchtet RWE Anforderungen an die Zukunft des Bauens und welche Kundenwünsche zu erwarten sind.



Keynote RWE (Andreas Klapdor)

WUD2015_RWE_Klapdor_Wie wohnen wir in der ZukunftKeynote RWE (Andreas Klapdor): Wie wohnen wir in der Zukunft?

Video „Visions of Living 2030“ (exterer Link bei Vimeo)



Vorträge

WUD2015_Centigrade_Niesenhaus_Spielerische MotivationCentigrade (Jörg Niesenhaus): Spielerische Motivation



WUD2015_HRW_Geisler_Angehoerige_SpielenHRW (Stefan Geisler): Familienangehörige spielerisch zusammenführen



WUD2015_IfADo_Rinkenauer_Psychologie der AssistenzIfADo (Gerhard Rinkenauer): Psychologie der Assistenz



WUD2015_MAXIMAGO_Greitens_Wahre MehrwerteMAXIMAGO (Daniel Greitens): Wahre Mehrwerte
 

Weitere Vorträge

  • Best-Practice: Intuitive Benutzeroberflächen & innovatives Motivationsdesign – wie Spieleentwickler die Mensch-Maschine-Schnittstelle optimieren!
    • Stefanie Waschk, Engage.NRW
  • Usability und Smart Home unter einem Dach: Besonderheiten und Vorgehensweise
    • Anja Dauer & Sandra Schering, itemis
  • Prototyping – Ideen erfahrbar machen
    • Johanna Schloetmann, UID

 

Das komplette Programm können Sie hier als PDF ansehen.

 

Fotos


Anmelden?

Die Vorträge und die Führung sind kostenlos. Zur besseren Planung insbesondere der Räumlichkeiten und des Caterings, bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung.

Edit am 12.11.:
Eine Vorab-Anmeldung ist nicht mehr möglich, Sie können sich noch vor Ort als neuer Teilnehmer registrieren.